Prader, Schleich & Schuchter

Orthesenschuhe (z.B. Schein Schuhe®)

97

Indikation
• Erhöter Plazbedarf duch Orthesenversorgung

Wirkungsweise
• Modisches Design, daher unauffälliges Trageverhalten.
• Optimale Passform zur Aufnahme unterschiedlicher Orthesen und Fußweiten. Durch die drei Weiten TN7, TN8 und TN9 kann bei einseitiger Versorgung auch der normale Fuß mit einem schmalen Orthesenschuh ausgestattet werden.
• Das Schuhfutter besteht aus strapazierfähigem Kalbleder. Bei den neuen Sportorthesenschuhen wurde dafür textiles Futtermaterial eingesetzt.
• Die Microporo-Zwischensohle und die PU-Laufsohle wirken als gute Stoßdämpfer und eignen sich für die notwendigen Zurichtungen bei unterschiedlichen Versorgungen.
• Um einen sicheren Stand und eine sichere Schrittabwicklung zu gewährleisten, ist der Boden entsprechend breitflächig gearbeitet.
• Die weit nach vorn gezogene Schnürung bzw. der Klettverschluss ermöglicht dem Orthesen- oder Innenschuhträger ein müheloses An- und Ausziehen.
• Auch als Sandalen oder Winterschuh mit Warmfutter erhätlich

Kommentare sind geschlossen.